Schützen Sie sich vor unseriösen Finanzberatern


Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihnen eines der folgenden Geschäfte angeboten wird:
- Diamanten, die als härteste Währung der Welt bezeichnet werden
- Scheingeschäfte in Edelmetallen
- vorbörsliche Aktien als Sachwertanlagen
- dubiose Immobilienangebote in Florida

Vorsicht: Lassen Sie die Finger von Anlagen, wenn der Verkäufer den ersten Kontakt über das Telefon anbahnt, der Firmensitz in Steueroasen wie Liechtenstein, Panama oder auf den Bahamas liegt oder der Berater Sie drängt, Verträge unter Zeitdruck abzuschließen. Auf jeden Fall sollte ein unabhängiger Treuhänder (Notar, Rechtsanwalt oder Wirtschaftsprüfer) über die korrekte Verwendung der Gelder wachen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.